LAVA

LABORATORY FOR VISIONARY ARCHITECTURE

ADDIS ABABA NATIONAL STADIUM AND SPORTS VILLAGE GERMAN

  • Bauherr:
  • The Federal Sports Commission of Ethiopia
  • Fläche:
  • 60 Hektor
  • Status:
  • Wettbewerb 2012-Gewonnen
  • Partners:
  • DESIGNSPORT, JDAW Architects, John Shenton
  • Standort:
  • Addis Ababa, Ethiopia

Über

Ab 2014 soll in Äthiopiens Hauptstadt Addis Abeba ein Großprojekt in Angriff genommen werden. Auf einer 60 Hektar großen Fläche ist der Bau des New Addis Ababa Stadium geplant, wie die Spielstätte vorläufig genannt wird. Sie soll 60.000 Zuschauern Platz bieten.

Die Federal Sport Commission hat kürzlich den Auftrag für das Stadion an ein Konsortium vergeben, das aus dem Architekten-Netzwerk LAVA, dem Büro Designsport und dem äthiopischen Unternehmen JDAW besteht. Der Auftrag umfasst nicht nur die Generalplanung des neuen Stadions, sondern eines kompletten, hochmodernen Sportparks. Dort sollen zusätzlich noch das neue Hauptquartier der Federal Sport Comission, eine Schwimmhalle, ein Schwimmbecken im Freien, ein kleines Leichtathletikstadion, Sporthallen und Spielfelder entstehen.

Wie das Konsortium mitteilt, soll das New Addis Ababa Stadium den Anforderungen der FIFA und des IOC für internationale Großveranstaltungen entsprechen. Wie bei Stadionbauten früher üblich, wird es teilweise in einen künstlich angelegten Krater eingelassen. Auf diese Weise wollen die Verantwortlichen nicht nur Kosten sparen, sondern auch an die vulkanisch geprägte Umgebung von Addis Abeba und den umgebenden Berg Entoto, ein früheres Machtzentrum des Landes, hinweisen. Generell wird bei allen Gebäuden des Sportparks Wert auf typisch äthiopische Dinge gelegt.

Das Design soll an die alte Architektur mit ihren jahrhundertealten Kirchen, Behausungen und Zisternen aus Stein erinnern und eine Verbindung zu diesem kulturellen Erbe herstellen. Die Gestaltung der Außenhaut des großen Stadions wird zudem dem Massob nachempfunden, einem äthiopischen Gefäß aus gewobenem Gras. Aus der Vogelperspektive gesehen ähnelt der Entwurf der Spielstätte zudem an die Form einer Kaffeebohne, des größten Wirtschaftsfaktors des Landes. Wie das Architekten-Konsortium mitteilt, soll das Stadion auch an das Skelett von Lucy, das mit einem Alter von 3,2 Millionen Jahren das älteste bekannte menschliche ist, erinnern. Überdacht wird es von einer lichtdurchlässigen Membranschicht.

Um auch außerhalb von Sportveranstaltungen Besucher in dem Sportpark begrüßen zu können, werden zahlreiche Flächen für Hospitality und Freizeitmöglichkeiten eingerichtet. (Stadionwelt, 04.07.2012)

ADDIS-ABABA-STADIUM-AND-SPORTS-CITY2 ADDIS-ABABA-STADIUM-perspective small-sketchmasterplan-ethipia addis national stadium lava masterplan small-ethipia-crater-sketch-cb ADDIS-ABABA-STADIUMexploded2 ADDIS-ABABA-STADIUM-ATrium-Render2 /ADDIS-ABABA-STADIUM-Interior3 ADDIS-ABABA-STADIUMaerial-view2 addis abeba national stadium addis national stadium lava masterplan addis national stadium lava masterplan
Back To Top
Design: Toko / Development: Damien Aistrope